News

Geschäftsführung und Leitungskräfte bedanken sich bei Mitarbeitenden

27. Dezember 2021

Das Weihnachtsfest nimmt die Geschäftsführung des Kardinal-von-Galen Heims als Anlass, den Mitarbeitenden auf besondere Art und Weise Danke zu sagen.
Persönlicher Dank gegenüber den Mitarbeitenden und Anerkennung für die Arbeitsleistung ist der Geschäftsleitung und der Heimleitung gerade in der durch die Corona-Herausforderungen geprägten Zeit besonders wichtig. 

Dieses Jahr haben alle Mitarbeitende ein Geschenk bekommen und an einer großen hausinternen Verlosung teilgenommen.

Das Foto zeigt Geschäftsführerin Brigit Schwichtenhövel, Einrichtungsleiterin Birgit Herfort, Pflegedienstleiterin Hildegard Reinert und die Leitungskräfte aller Bereiche stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Hauskapelle

Liebe Leitungen, liebe Mitarbeitende,

es ist nur ein kleines Wort, doch es geht immer weniger Menschen über die Lippen.

Dabei ist es so immens wichtig – es würzt das Leben auf einfache, aber wirkungsvolle Art.

Es ist eng verwandt mit dem Wörtchen „bitte“ und nicht minder kostbar.

In schweren Zeiten stimmen wir ja häufig Jammerlieder an, statt das Gute zu sehen.

Das machen wir jetzt nicht, sondern nehme eben jenes Wort in den Mund und sage „Danke“.

Denn wenn wir an das zu Ende gehende Jahr denken, sind wir voller Dankbarkeit.

Sie alle gemeinsam mit Ihren Teams haben dazu beigetragen, dass wir dieses Jahr unglaublich viel geschafft haben.

Es sind nicht immer die großen Schritte, die wir gehen. Auch schon der kleinste bringt uns weiter.

Also: „Herzlichen Dank!“

Bleiben Sie gesund und munter. Damit wir gemeinsam im kommenden Jahr wieder mit so viel Freude, Teamgeist und Geduld weiter machen können!