News

  • 27.02.2019 Karneval im K.v.G.H.

    28. Februar 2019

    Am Mittwoch-Nachmittag wurden im K.v.G.H. die Narren los gelassen. Unter dem Motto "Karnevale Internationale" zelebrierten die Betreuungskräfte mit Unterstützung der Seniorenband "Die grauen Löwen" verschiedene internationale Tänze und Gesänge. Natürlich waren die Verkleidungen dementsprechend. Die Bewohner des K.v.G.H. hatten sichtlich gute Unterhaltung!

  • neue Bewohnerbeiratswahl 21.01.2019

    30. Januar 2019

    Der neue Bewohnerbeirat wurde gewählt! Wir gratulieren rechtherzlich! Es sind folgende Bewohner gewählt worden: Herr Wnuck, Erwin (Vorsitzender) Herr Kaldewey, Franz Frau Kittel, Gisela Frau Nordenkemper, Anna Frau Laufkötter, Mathilde Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der Amtsausübung!

  • Konzert des Kressiwa Ensembles am 06.12.2018

    11. Dezember 2018

    Und wieder war es soweit: Nach einem Jahr kam nun das Gesangsensemble Kressiwa wieder ins Kardinal-von-Galen-Heim, um für die Bewohner ein Konzert zu geben. Gut besucht verbreitete sich eine tolle musikalische Stimmung im Haus. Musik und Tanz, die wieder einmal unter die Haut gingen.

  • Nikolausfeier am 05.12.2018

    11. Dezember 2018

    Mit großer Freude genossen die Bewohner des Kardinal-von-Galen-Heims den Besuch des Nikolaus. Jährlich wiederkehrend kam das Gefühl aus alten Kindertagen auf. Natürlich war auch Knecht Ruprecht mit zur Stelle. Mit netten Worten und einer überraschenden Kleinigkeit ließen sie bei gemütlichem Beisammensein den Nachmittag verstreichen.

  • Neubau des Kardinal-von-Galen-Heims bis 2021, an der Ennigerloher Straße

    15. Oktober 2018

    Als 3-Geschössiges Gebäude wird das Kardinal-von-Galen-Heim zukünftig, zwischen altem Pfarrhaus und der ehemaligen Villa Probst, als eine generationenübergreifende Einheit mit dem Kindergarten St. Johannes im Herzen von Oelde stehen. Das Paulusheim und die derzeitige Caritas-Sozialstation werden dafür abgerissen. Somit werden zum einen die aktuellen Gesetzesvorgaben bzgl. des Wohn-und Teilhabegesetzes erfüllt, zum anderen wird die Pfarrei St. Johannes Raumkapazitäten verkleinern, was in Bezug auf Unterhaltungskosten, ...

  • Verabschiedung Frau Zurwonne am 12-07-2018 (ehrenamtliche Altenhilfe)

    13. Juli 2018

    In der hauseigenen Küche des K.v.G.H  wird täglich frisch gekocht. Kartoffeln sind bei einer gesundheitsbewußten Ernährung unentbehrlich und nicht vom Speiseplan wegzudenken. Durch die in Kartoffeln enthaltenen Vitamine und Mineralien wird ein Teil des täglichen Bedarfs abgedeckt. Aus diesem Grunde sind im Aktivitätenplan des Hauses feste Termine für das Kartoffeln schälen eingeplant. Frau Elisabeth Zurwonne hat über 10 Jahre an diesen Gruppen ehrenamtlich teilgenommen. Sie ist bei jeden Wetterverhältnis 2 x wöchentlich oft mit dem Fahrrad angeradelt ...

  • Sommerfest 2018 im K.v.G.H.

    27. Juni 2018

    Das Sommerfest am 26.06.2018 im K.v.G.H. unter dem Motto "Sommer, Sport, Spiel, Spaß und Musik" begeisterte neben den Bewohnern auch deren Angehörige, Freunde und Nachbarn.  In einer bunten Mischung aus Tanz, Spiel und Gesang gab es an diesem Nachmittag viel zu lachen, staunen und verweilen auf dem Parkplatz vor dem Kardinal-von-Galen-Heim.  Als besonderes Highlight trat die orientalische Jugendtanzgruppe "Jasyla" aus Neubeckum unter der Leitung von Anja Beermann auf. Außerdem konnten sich die Bewohner an den ...

  • Modenschau im K.v.G.H.

    27. Juni 2018

    Bei der diesjährigen Modenschau am 20.06.2018 ging es wieder heiß her. Während einer gemütlichen Kaffeerunde wurden verschiedenste Outfits der präsentiert, wo für jeden Geschmack etwas dabei war. Mit Witz und Charme stolzierten die Models über "den Laufsteg". 

  • Ausbildungsmesse im Vier-Jahreszeiten-Park

    8. Mai 2018

    Am 04./05.05.18 fand die diesjährige Ausbildungsmesse im 4-Jahreszeiten-Park in Oelde statt. Das Kardinal-von-Galen-Heim nahm zum ersten Mal auch daran teil und konnte viele Interessierte für den Beruf der Altenpflege begeistern. Durch Beratung, auch in Bezug auf die kommende generalistische Ausbildung ab 2020,  spielerische Nachahmung und Experimentierung zog es auch anfänglich nicht so interessierte Besucher an den Informationsstand und zeigte ihnen neue Perspektiven auf.